Selbstgemacht Sonntag: Toffifee-Brotaufstrich

Heute gibt’s mal wieder was Leckeres! Ich bin Internet auf dieses Rezept gestoßen. Wenig Zutaten und einfache Zubereitung, das musste ich ausprobieren. Ich bin nämlich ein großer Fan süßer Brotaufstriche.

Eine Packung Toffifee, 40g Sahne und 40g Butter schmelzen und schon fast fertig. Beim nächsten Mal würde ich die Nüsse einfach im Ganzen drin lassen. Die Masse wird schnell wieder fest und es war ziemlich mühsam die feste Masse wieder aus dem Zauberstab herauszubekommen.

Der Toffiffee-Brotaufstrich ist wirklich super lecker und schmeckt mir sogar besser als die originalen Toffifees, die kleben nämlich immer so an den Zähnen…

Ein bisschen entsetzt war ich dann doch darüber, dass eine ganze Packung nur ein halbes Glas ergibt. Wie hat ein Freund letztens so schön gesagt: Kann Spuren von Kalorien enthalten! 🙂

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Toffiee-Brotaufstrich

Wenn ich die Bilder sehe bekomme ich direkt wieder Lust neue Creme zu machen, das halbe Glas ist nämlich schon leer…

Vielleicht kommt ja in ca. einem halben Jahr meine ganze Familie zu Weihnachten in den Genuss selbstgemachter Leckereien!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s