Ersatz-Deko

Jeder Mann wird sich bei dieser Überschrift fragen: „Was zum Teufel ist eigentlich Ersatz-Deko?“ Ersatz-Deko wird in Kisten aufbewahrt und zwar an einem Ort, den der Liebste nicht findet (man nennt es auch verstecken). Sie wird immer dann hervorgeholt, wenn die vorhandene Deko gerade nicht mehr zur Jahreszeit, zur vorherrschenden Stimmung oder zum gewünschten Farbschema usw. passt. Dann wird die aufgestellte Deko wiederum in die Kiste/die Kisten gepackt oder auch gequetscht. Falls es nicht passt, müssen wiederum neue Kisten angeschafft werden, um die Deko, die jetzt wieder Ersatz-Deko ist, zu beherbergen.

Ich hatte auch eine große Kiste mit Ersatz-Deko. Dort waren Sachen drin, die nie so richtig dazugehörten und auch irgendwie nie passten. Immer mal wieder habe ich meine Kiste hervorgeholt und geguckt ob und was ich austauschen will. Beim Aussortieren ist mir aufgefallen, dass einige Teile schon seit Ewigkeiten in der Kiste schlummern und ich sie nie benutzen will. Meine Deko ändert sich selten und daher brauche ich wohl auch keine Ersatz-Deko mehr. Außerdem gewinne ich die Zeit, die ich immer damit verbracht habe zu überlegen was wohin soll.

Zwei Ausnahmen gibt es allerdings: Im Keller schlummern noch die Oster- und Weihnachtsdekoration. Von der will ich mich allerdings nicht trennen. Zweimal im Jahr nehme ich mir die Zeit, um meine Wohnung an die Jahreszeit anzupassen!

Advertisements

2 Gedanken zu “Ersatz-Deko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s