Selbstgemacht Sonntag: Haferflockenkekse

Ich habe bei einer Freundin auf ihrem Blog S.N.A.G diese PLÄTZCHEN OHNE ALLES 😉 gefunden. Bina hat immer ganz wunderbare Rezepte und zum nächsten Weihnachten werde ich wahrscheinlich ihren halben Blog nach-backen. Jetzt habe ich aber schon einmal die Haferflockenkekse ausprobiert.

Obwohl man es sich nicht vorstellen kann, schmecken die Kekse auch ohne Zucker, Fett und Mehl. Sie machen satt und sind wahrscheinlich als Alternative zum Frühstück gut geeignet. Ich esse dann doch lieber meinen falschen Porridge (Joghurt mit Haferflocken und Früchten).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s